Grundausbildung - In Arm’s Gewehr

August 21

Am Anfang jeder Soldatenkarriere steht die Grundausbildung. Für das seit 1806 mit Frankreich verbündete Baden ist diese auf das französische Reglement von 1791 zurückzuführen.

Im Buch „Soldaten- und Plotons-Schule für die Infanterie aus dem französischen Reglement vom 1. August 1791 übersetzt“ wird jede Bewegung und jeder dazugehörige Befehl beschrieben. Um die teils komplizierten Bewegungen zu verdeutlichen, beinhaltet das Reglement ebenfalls 13 Kupfertafeln welche vom Kupferstecher Christian Mechel erstellt wurden.

Mit dem heutigen Beitrag möchten wir euch einen kleinen Einblick in die Bewegungen und die Befehle des Reglements geben.

Der Kupferstich und die von uns nachgestellten Bilder zeigen den Soldaten in den Stellungen (von links nach rechts) Beym Fuß‘s Gewehr, Präsentirt‘s Gewehr, In Arm’s Gewehr.

Das Video zeigt den Bewegungsablauf von der Stellung Schulter’s Gewehr zu In Arm’s Gewehr und zurück. Dies wird im Reglement wie folgt beschrieben:

„In Arm’s --- Gewehr“

  • „Erste Bewegung: Man umfaßt das Gewehr rasch mir der rechten Hand, vier Zoll unter dem Seitenblech, und schiebt es ein wenig in die Höhe, ohne es zu drehen.
  • Zweite Bewegung: Die linke Hand verläßt den Kolben, der linke Border-Arm kommt unter den Hahn, und wird quer über die Brust gestreckt, die Hand flach auf die rechte Brust gelegt
  • Dritte Bewegung: Die rechte Hand lebhaft in ihre Stellung, flach neben den rechten Schenkel gebracht. Nota. Geschieht dieß Tempo im Marschiren, so bleibt die rechte Hand am Gewehr liegen.“

 „Schulter‘s --- Gewehr“

  • „Erste Bewegung:  Mit der rechten Hand das Gewehr am Einschnitt des Kolbens rasch ergriffen.
  • Zweite Bewegung: Lebhaft mit der linken Han den Kolben unten angefaßt.
  • Dritte Bewegung: Die rechte Hand schnell an ihre Stelle gebracht, zugleich das Gewehr mit der linken Hand in die richtige Stellung vom Schultern herunter gezogen.“

Quelle: Soldaten- und Plotons-Schule für die Infanterie aus dem französischen Reglement vom 1. August 1791 übersetzt