Juni 2024

Juni 24

In den letzten drei Wochen besuchten wir einige Veranstaltungen und hatten vereinsinterne Highlights.

 
Den Anfang machte das 215-jährige Jubiläum der Schlacht von Eggmühl bei Regensburg. Beim Aufbau an Fronleichnam hatten wir noch herrlichem Sonnenschein, was sich leider in der Nacht änderte und so aufgrund des Dauerregens die Veranstaltung am Samstag leider vorzeitig beendet werden musste.

 
Weiter ging es dann zum deutschen Trachtenfest in Wangen im Allgäu vergangenen Sonntag. Den Trachtenumzug nutzten wir als eine Gelegenheit, die unterschiedlichen Facetten unseres Vereins aufzuzeigen. Unter dem Motto “Reenactment trifft Tracht” zeigten die Grenadiere unter Beifall der Zuschauer verschieden Manöver und Bewegungen der napoleonischen Infanterie. Den Blickfang bildeten wie immer unsere Frauen in unserer vorderösterreichischen Tracht, welche auch unseren Nachwuchs in einem historischen Chaisenwagen durch den Umzug schoben. Ein weiterer Aspekt des Vereins präsentierten die Frauen in historisch-ziviler Kleidung gemeinsam mit Kindern in und um einen alten Holzleiterwagen.

 
Auch an uns geht die EM nicht vorbei, daher trafen wir uns diesen Freitag zu einem etwas anderen Vereinsabend. Denn dieses Mal schauten wir gemeinsam das Eröffnungsspiel, Deutschland gegen Schottland.

 
Den Abschluss der Woche bildete die lange Tafel am Samstag. Organisiert von der Stadt Villingen-Schwenningen wird eine lange Tischreihe zwischen den beiden Städten Villingen und Schwenningen aufgebaut. Dabei konnten die Teilnehmenden, untermalt mit vielfältigem Unterhaltungsprogramm von Vereinen und Künstlern, gemeinsam zu Abend essen.